Rohteig Pizzaböden
Das Original

UNSERE ROHTEIG-PIZZABÖDEN

… hefefrisch mit kontrollierter, punktgenauer Reife und nicht vorgebacken. Durch unser eigenes Produktionsverfahren mit langer Teigführung ist es gelungen, einen Pizzateig herzustellen, in dem sich die Hefe beim Backen mit italienischem Temperament entfaltet. Tiefgekühlt und Boden für Boden einzeln verpackt ist einfaches und sauberes Handling garantiert. Das bedeutet Restaurant-Qualität auf höchster Stufe und 100% Gelinggarantie.

Tipps:

Wir empfehlen mit Rohteig-Pizzaböden erst ab einer Monatsmenge von mindestens 200-300 Stk zu arbeiten. Bei geringeren Verbrauchsmengen ist es effizienter mit Fertigpizza oder mit vorgebackenem Pizzaboden zu arbeiten.

Achten sie auf die empfohlene Verbrauchsfrist. Es handelt sich um ein Rohteigprodukt das nicht vorgebacken wurde. Nach 4-5 Wochen verliert die Hefe auch im tiefgekühltem Zustand an Treibkraft und das Backergebnis kann darunter leiden.

Sie verfügen über einen Pizzaofen mit Schamottstein oder über einen Ofen mit Temperaturbereich bis 350C. Idealerweise sind Ober- und Unterhitze getrennt steuerbar.

Ihre Tiefkühl-Lagerkapazitäten sind ausreichend für 6 Karton (1 Karton: LxBxH = 36cmx36cmx25cm)

Einfache

Backanleitung

Mit dieser Anleitung wird jeder im Handumdrehen zum Pizzakoch. Anleitung für die Rohteig Pizzaböden.

Fortgeschrittene

Teigverarbeitung

Mit der fortgeschrittenen Zubereitung können Sie auch den Durchmesser im Handumdrehen unserer Rohteig-Pizzaböden vergrößern.

Spezielle

Teigverarbeitung

Mit der speziellen Zubereitung machen Sie aus 34cm Durchmesser 45cm!

Zubereitung und

Backanleitung

Immer gleichbleibende Qualität durch einfachste Zubereitung

PIZZA BACKEN KANN JETZT JEDER!

  1. Auspacken
  2. Auflegen
  3. Belegen

Empfohlene Verbrauchsfrist: 40 Tage

Lagerung: - 18°C

PRODUKTINFORMATIONEN

34cm: für Take Away und Viertelverkauf (Stückverkauf)

33cm: auch für Take Away und Viertelverkauf (Stückverkauf) und für den großen Apettit im Restaurant

29/31cm: Das Beste für die Pizzeria